AWO Ortsverein Hemau e.V.

 

 

"Weißer Engel" für Cilly Huber-Mendl

Am Donnerstag den 19. Juli 2018 hat Frau Staatsministerin Melanie Huml, Frau Cäzilia Huber-Mendl (Vorstand des AWO Ortsvereins Hemau e.V.) den "Weißen Engel" verliehen.

In der Laudatio heißt es:

Cäzilia Huber-Mendl ist äußerst engagiert und rührig in der Seniorenarbeit tätig. Bereits seit dem Jahr 2005 ist sie Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Ortsverband Hemau.

Ein Jahr später wurde sie zusätzlich Ausschussmitglied im AWO-Kreisverband. Diese beiden Ehrenämter führt Frau Huber-Mendl bis heute mit großem Interesse und Engagement aus.

Frau Huber-Mendl hat im Lauf der Jahre viele Projekte ins Leben gerufen. Außerdem kümmert sie sich liebevoll um die Bewohnerinnen und Bewohner des AWO-Seniorenheims in Hemau. Fast täglich ist sie dort präsent. Sie erledigt Einkäufe für die Bewohnerinnen und Bewohner und organisiert Seniorennachmittage, Ausflüge und andere Veranstaltungen.

Außerdem gestaltet Frau Huber-Mendl die Gottesdienste und Andachten mit. Sie ist sehr bemüht, den älteren Menschen so viel Abwechslung wie möglich zu bieten. Man spürt richtig, dass ihr das Wohlbefinden der Bewohnerinnen und Bewohner am Herzen liegt. Der Alltag im Seniorenheim kann an manchen Tagen sehr zäh verlaufen. Dem wirkt sie mit ihrem Engagement entgegen.

Auch die bereits verstorbenen Seniorinnen und Senioren vergisst sie nicht. Deshalb pflegt sie zusätzlich noch vier städtische Gräber ehemaliger Bewohnerinnen und Bewohner. Außerdem hat sie ein Hochbeet angelegt, um das sie sich regelmäßig kümmert. Für das Seniorenheim ist Frau Huber-Mendl außerdem als Vertreterin beim AWO-Kreisverband in den Frühjahrs- und Herbst-Landesversammlungen aktiv.

Sparkassenhelferwochen 2018

Teilnehmer der Sparkassenhelferwoche 2018


Am Samstag den 23.06. startete bei sonnigem aber kühlem Wetter im Rahmen der Helferwochen 2018 der Sparkasse Hemau der Rollstuhlausflug für die Bewohner des AWO Seniorenheims. Über den Stadtplatz ging es zum Besuch der Pfarrkirche St. Johannes mit Kirchenführung durch Stadtpfarrer Thomas Gleißner. Beim anschließenden gemeinsamen Mittagessen im Gasthof Ferstl-Bruckmeier zeigten sich die Bewohner sehr erfreut über die Abwechslung.
Wir bedanken uns bei allen Helfern der Sparkasse und Mitgliedern des Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt, die diesen Ausflug möglich gemacht haben.

Jahresprogramm des Ortsvereins der AWO Hemau e.V. für 2018

11.01.18 Neujahrsempfang Stadt Hemau

28.01.18 Fasching des Kreisverband in Tegernheim Gasth.Federl- Scheck 14.Uhr Kuchenspende.

11.02.18 Faschingszug-Verköstigung AWO Seniorenheim

12.02.18 Prinzengarde im Seniorenheim

21.02.18 Generalversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft

05.03.18 Frühjahrlandessammlung von 05.03.- 11.03.18

06.04.18 Kasperltheater im Seniorenheim

22.04.18 Transfer zum Frühlingsmarkt mit Heimbewohnern

16.05.18 Rollstuhlfahrt zum Eisessen

08.06.18 Sommerfest für Mitglieder des OV

16.06.18 Helferfahrt der Sparkasse mit Bewohner

30.06.18 Transfer der Bewohner zum Bürgerfest

18.07.18 Rollstuhlfahrt zum Biergarten

24.08.18 Grillfest im Garten des Seniorenheimes

02.09.18 Volksfest in Hemau-Essenbringdienst

16.09.18 Transfer zum Michaelimarkt

19.09.18 Herbstnachmittag mit den Senioren der Großgemeinde Hemau

29.09.18 Familienwanderung zur Stadlawiese

01.10.18 Herbstlandessammlung von 01.10.- 07.10.18

26.10.18 Gräberpflege

31.10.18 Transfer der Bewohner zum Spitzelmarkt

05.11.18 Gräberbesuch am Friedhof

30.11.18 Weihnachtsmarkt im AWO-Heim

05.12.18 Nikolaus im AW0-Heim und Spende für Grund.- und Förderschule

21.12.18 Transfer zum Christkindlmarkt am Stadtplatz

Lesestunde wöchentlich am Mittwoch von Herrn Klaus Zäuner mit den Senioren des AWO-Heimes.

Wöchentliche Einkaufsfahrten, Begleitung zu Arztbesuchen, Transfer zu Gottesdiensten, Pflege des Hochbeetes und Tomatenhaus ist für die Mitglieder selbstverständlich. Programmänderung vorbehalten, Ausflüge mit Rollstühlen je nach Witterung.

 

 

Computertreff für Senioren

Jeden ersten Samstag im Monat treffen sich computerinteressierte Senioren, in Hemau, im ehemaligen Verkaufsraum der Firma Holz Maag, Kelheimer Str. 14a von 10 Uhr bis 12 Uhr zum Gedankenaustausch. Alles was mit PC, Laptop, Smartphone und Tablet zu tun hat, steht auf der Tagesordnung. Der eigene Laptop / PC kann mitgebracht werden. Die Senioren werden von EDV Fachleuten betreut und auf jedes Problem kann individuell eingegangen werden. Am 01.09.2018 ist der nächste Termin. Die Teilnahme am Computertreff ist kostenlos. Spenden sind erwünscht. Veranstalter ist der AWO-Ortsverein Hemau e.V.

In 2018 ändert sich das Format. Es wird in einer kurzen Info (Dauer ca. 10 min.) auf Neuerungen und besondere Ereignisse in der Computerwelt hingewiesen. Dabei werden auch Links zu den Infos bereitgestellt. Anschließend werden Fragen zu den Infos beantwortet.

Anmeldungen unter Tel.: 0 94 91 - 29 04 oder unter Email: awo-in-hemau@mail.de

Ehrenamt als wichtige Säule für die Gesellschaft

v.l.n.r. Herr Prof. Dr. Beyer AWO Landesvorsitzender, Frau Huber-Mendl, Herr Sozialstaatssekretär Johannes Hintersberger

München. Frau Cilly Huber-Mendl wurde für den AWO Kreisverband Regensburg Stadt-Land von Bayerns Sozialstaatssekretär Johannes Hintersberger am 21. November 2017 im Bayerischen Sozialministerium in München mit dem „Ehrenamtsnachweis Bayern“ ausgezeichnet.

Laudatio:

Sie sind seit 1979 ehrenamtlich im Verein und seit 2005 als Vorsitzende engagiert. Ihr außerordentliches, ehrenamtliches Engagement erstreckt sich seit 1979 auf Seniorenbetreuung und Vorstandsarbeit. Sie initiierten das Projekt: Computertreff für Senioren. Sie haben sich zur Aufgabe gemacht folgende Veranstaltungen jährlich durchzuführen: Seniorennachmittag, Lesepatenschaft Förderschule Hemau, 1.Vorstand Ortsverein Hemau seit 2005, Landessammlungen seit 1980) Ganz besonders wichtig war Ihnen (Ausflüge mit den Senioren des AWO Seniorenheims, und Festgestaltung der Bewohner im Seniorenheim). Bei Ihrer Tätigkeit haben Sie immer mit Herz und Verstand gehandelt dabei haben sie immer die Menschen in den Mittelpunkt gestellt. Besonders hervorzuheben ist bei Ihnen aber Ihr eigener Anspruch an Ihre gemeinnützigen Einsätze. Deshalb haben Sie auch an vielen Fortbildungen teilgenommen. Sie nehmen Ihre Sache ernst. Und: Sie handeln mit Herz

Dafür ein herzliches Dankeschön!

 

Informationen finden Sie unter: www.ehrenamtsnachweis.de

Teilnahme am Jubiläumsfestzug 2017

Teilnehmer am Jubiläumsfestzug 2017

Der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt Hemau e.V. beteiligte sich beim 150 jährigen Jubiläumsfest der Freiwilligen Feuerwehr Hemau vom 19.-21.Mai 2017. Dabei maschierte eine Abordnung der AWO-Hemau mit 10 Mitgliedern beim großen Jubiläumsfestzug mit dem Taferl der AWO durch die Stadt.

Unser Hochbeet wird bepflanzt.

Auch wenn das Frühjahr 2017 kalt und wechselhaft ist. Lassen sich die Senioren des AWO-Seniorenheims Hemau auch heuer nicht vom Salat pflanzen ablenken. Die frische Luft vertreibt trübe Gedanken, und man tut was für die Gesundheit. Die Vorfreude auf den ersten frischen Salat aus eigenem Anbau, läßt die Arbeit schnell vergessen.

Verpflegung der Faschingszug-Teilnehmer 2017

Team zur Verpflegung der Faschingszugteilnehmer Hemau 2017

Wie jedes Jahr verpflegen die Mitarbeiter und Mitglieder der AWO in Hemau die Teilnehmer des Hemauer Faschingszuges auch 2017 wieder mit selbstgemachten Pizzaschnitten,Windbeuteln und anderen süssen Stücken. Auch Heißgetränke waren wieder sehr begehrt.