AWO Ortsverein Beratzhausen

Jahresprogramm 2018

08.04.2018    Jahreshauptversammlung beim Hummelwirt

 

15.04.2018    Frühlingsfest im Gasthaus Hummel

Frühlingsfest 2018

 Teilnehmer am Frühlingsfest 2018

 

Das Frühlingsfest im Gasthaus Hummel, das zum 2.mal durchgeführt wurde war wieder ein Erfolg.

Der Vorsitzende Ludwig Stangl freute sich über die Teilnahme von ca. 50 Gästen.

Die  AWO Ortsvereine Hemau und Tegernheim waren der Einladung gefolgt und erlebten einen unterhaltsamen Nachmittag. Auch Mitglieder des Ortsvereins und Bürger aus Beratzhausen waren wieder gekommen. Kreisvorsitzende Olga Wesselsky und  Bürgermeister Konrad Meier waren begeistert von dem reichhaltigen Programm, dass wieder Frau Hildegard Kupsch zusammengestellt hatte. Zur Unterhaltung spielten recht zünftig 2 Musiker auf.

Auch war die Kuchentheke wieder mit zahlreichen Kuchen und Torten bestückt, die für eine kleine Spende verteilt wurden.

 

 

Jahreshauptversammlung mit Ehrung

Bild zeigt:Kreisvorsitzende Wesselsky, den geehrten Eibl, Vorsitzenden Stangl und Bürgermeister Meier

Bei der Jahreshauptversammlung konnte Vorsitzender Ludwig Stangl die Kreisvorsitzende Olga Wesselsky, den Bürgermeister Konrad Meier und die Mitglieder begrüßen.

Ein großes Thema war die Veranstaltung des diesjährigen Frühlingsfestes in der Gaststätte Hummel.

Der Vorsitzende forderte alle Vorstandsmitglieder auf, gemeinsam das Fest zu organiesieren und wieder andere AWO Ortsvereine einzuladen. Auch der Seniorenclub der Gemeinde soll eingeladen werden.

Die Kreisvorsitzende erinnerte an die Grundwerte der AWO und bedankte sich bei allen Ehrenamtlichen für die geleistete Arbeit.

Eine Ehrung für 30jährige Mitgliedschaft erhielt 2.Vorsitzender Josef  Eibl.

Frühlingsfest am 09.05.2017

Die Arbeiterwohlfahrt Beratzhausen veranstaltete erstmals ein Frühlingsfest im Gasthaus Hummel.

Bei Kaffee und selbstgebackenem  Kuchen, von den Mitgliedern gebacken, konnten die 70 Senioren einen unterhaltsammen Nachmittag verbringen.

Es kamen nicht nur Mitglieder des seit 70 Jahren bestehenden Ortsvereins, sondern auch Gäste aus den AWO Ortsvereinen Hemau, Sinzing, Tegernheim und auch der Seniorenclub der Marktgemeinde. Auch Kreisvorsitzende Olga Wesselsky folgte der Einladung und blickte bei ihren Grußworten auch auf die 100 jährige Geschichte der AWO zurück. Ganz im Sinne der Gründerin Marie Juchacz betreibe der Verband auch heute noch viele Angebote in den Ortsvereinen und im Kreisverband. Auch der Film über die AWO im Landkreis und Bezirksverband fand großes Interresse bei den Gästen.

Zur Unterhaltung gab es lustige Geschichten und Rätsel von  Hildegard Kupsch.

Zum Schluss der Veranstaltung bedankte sich der OV Vorsitzende Ludwig Stangl bei den fleißigen Helfern und wünschte allen einen guten Nachhauseweg.